SUCHEN SIE IN UNSEREN KATEGORIEN NACH DEM PRODUKT
KUGELHÄHNE
ABSPERRKLAPPEN
PNEUMATISCHE VENTILE
PNEUMATISCHE STELLANTRIEBE
ELEKTRISCHE STELLANTRIEBE
HOME » Nachhaltigkeit / Projekte

PROJEKTE

Konkretes Engagement für die Gemeinschaft

2015
2016
2017
2018
Das Projekt „L'Impresa dei Piccoli“ ist eine Ausbildungsinitiative zu den Themen Erziehung zur Nachhaltigkeit und Unternehmensverantwortung, an dem alle Leiter der Betriebseinheiten von OMAL beteiligt waren, um einen Kurs für die vierte und fünfte Klasse der Grundschulen zu entwickeln, um gemeinsam über Umwelt, Ökologie und „Erfindungen zugunsten der Natur“ zu sprechen.

Der Kurs umfasste sowohl frontalen Klassenunterricht als auch künstlerische Workshops innerhalb des Unternehmens. Insbesondere wurden Arbeitsgruppen zu den Themen freie Wörter, Wiederverwendung von Abfallstoffen, Malerei und dekoriertes Papier eingerichtet.

Ein Kurs, der sich an die dritten Klassen der Sekundarschulen richtet, um sich mit den charakteristischen Persönlichkeiten und Aufgaben des Unternehmens (IT, KOMMUNIKATION, HANDEL, TECHNISCHES BÜRO) vertraut zu machen. Die Initiative hat es ermöglicht, die „Arbeit des Unternehmens“ zu erzählen, indem sie die Kinder in das Verständnis einiger Aufgaben einbezieht, die ihre zukünftige Arbeit werden können.
Das Projekt „Gemeinschaftliches Ehrenamt“ ist eine Initiative, an der alle Mitarbeiter von OMAL beteiligt sind, die ihrem Gebiet helfen wollen, indem sie sich persönlich engagieren. Das jährliche Projekt sieht die Möglichkeit vor, bis zu 16 Arbeitsstunden - d.h. Werktage - für die Unterstützung von Verbänden, öffentlichen Einrichtungen und gemeinnützigen Organisationen zu verwenden, die in der Kinder-, Alten- und Behindertenbetreuung tätig sind. Das Projekt steht allen Unternehmensbereichen offen und entwickelt sich ständig weiter, um die Belange unseres Territoriums zu begleiten und die Bedürfnisse der Institutionen und die Zeiten der Arbeiter von OMAL am besten miteinander zu verbinden.

Im März 2017 hat die Freiwilligentätigkeit von OMAL die italienischen Grenzen überschritten und einen unserer Partner in Indien beteiligt, mit dem wir zwischen den Grundschulklassen von Rodengo Saiano und der Grundschule von Chennai (Indien) einen Video-Unterricht auf Englisch über die kulturellen Aspekte wie Essen und die Feiertage realisiert haben.
Das Projekt „Corporate Art“ hat mit Hilfe der Sprache der Kunst einige der Themen des unternehmerischen Wandels erzählt, mit denen wir uns aufgrund des heutigen Marktes und der Technologie auseinandersetzen müssen.  Durch Straßenmalerei und Theater hat das Unternehmen einige Konzepte vertreten, die die nahe Zukunft von OMAL prägen werden.

Teamarbeit, Internationalisierung der Märkte, Lebensmittelsicherheit und generationenübergreifende Verantwortung waren nur einige der Trends, die in Form von Wandmalereien an der Wand gezeigt wurden. Neben den Arbeiten, teils in der neuen Produktionsstätte, teils in der ursprünglichen Anlage, gab es auch ein Event-Labor, in dem die Mitarbeiter an der Realisierung eines Gemäldes im Street-Art-Stil beteiligt waren.
Wir haben das Jahr mit verschiedenen Initiativen aus dem Projekt „Gemeinschaftliches Ehrenamt“ begonnen, darunter die Spiele zwischen den Jugendlichen der Mannschaft ICARO BASKET und den dritten Klassen des Gesamtinstituts „Ai Caduti“ in Rodengo Saiano und die neue Zusammenarbeit mit dem Katastrophenschutz von Villa Carcina.

Für die Zukunft wird es immer wichtiger werden, die Beziehungen zum Herkunftsgebiet des Unternehmens konstruktiv zu stärken und sich die Möglichkeit vorzustellen, ein lokales Modell der unternehmerischen Verantwortung zu etablieren, das andere Unternehmen in anderen Branchen zusammenführen kann, um die Grenze der Gestaltungsautonomie im Bereich der Nachhaltigkeit zu überwinden.
SCHLIESSEN

NÄCHSTES EVENT

Pump & Valves 2021
Pump & Valves 2021
Antwerp, 28th - 29th April 2021