SUCHEN SIE IN UNSEREN KATEGORIEN NACH DEM PRODUKT
KUGELHÄHNE
ABSPERRKLAPPEN
PNEUMATISCHE VENTILE
PNEUMATISCHE STELLANTRIEBE
ELEKTRISCHE STELLANTRIEBE

Kugelhahn Thor Split Body 3 Wege 4 Dichtungen PN 16-40 ANSI 150 aus Carbonstahl

Kugelhahn Thor Split Body 3 Wege 4 Dichtungen PN 16-40 ANSI 150 aus Carbonstahl
Kategorie Thor

Familie Thor Split Body 3 Wege 4 Dichtungen PN 16-40 ANSI 150

STEUERUNG KONFIGURIEREN
INFORMATIONEN ANFORDERN
SEITE DRUCKEN
CODE-DECODIERUNG
  • vorteile
  • eigenschaften
  • abmessungen
  • werkstoffe
  • diagramme und anlaufmomente
  • merkmale
  • zubehör
  • dokumente

1. Antistatische Vorrichtung (Stromdurchgang zwischen Kugel, Spindel und Gehäuse) 
Elektrostatische Ladungen, die bei Verwendung in leicht entflammbaren und/oder explosionsgefährdeten Umgebungen eine Zündgefahr darstellen können, werden vermieden
Garantierte Kontaktsicherheit während der gesamten Lebensdauer der Armatur
 
2. Doppelter Gleitring 
Gewährleistet ein niedrigeres Antriebsmoment der Armatur
Geringerer Verschleiß im Vergleich zur Ausführung mit nur einem Ring
 
3. V-Ring-Dichtpackung mit 3 Dichtungen + O-Ring 
Garantiert eine perfekte Dichtung auch nach zahlreichen Zyklen
 
4. Tellerfedern an der Spindeldichtung 

Gleichen Spiel aus, welches durch den Verschleiß auf Grund der halbkreisförmigen Drehung der Welle entsteht und vermeiden so Leckagen nach außen
Halten die Chevron-Dichtungen (V-Packung) unter Spannung, wobei Leckagen nach außen vermieden werden, die durch den Einsatz bei verschiedenen Temperaturen entstehen können
 
5. Elastische Grafitdichtung 
Gewährleistet Dichte nach außen, unabhängig von Temperaturschwankungen, denen die Armatur ausgesetzt ist
 
Genauere Achseneinstellung durch die Bearbeitung vom Rohteil zum Fertigteil in einer einzigen Stellung 
Längere Lebensdauer der Armatur
Niedrigeres Antriebsmoment

Einfache Wartung direkt vor Ort
Reduzierte Wartungskosten
 
Gehäuse der Armatur bei der Standardausführung aus Carbonstahl, aus nach NACE-Zertifizierung genormten Werkstoffen gefertigt 
Garantiert höhere Korrosionsbeständigkeit
Höhere Dehnbarkeit der Werkstoffe
 
Der gesamte Produktionsprozess findet hausintern bei OMAL statt 

Höchste Kontrolle in allen Verarbeitungsphasen
Durch Kunden angeforderte Spezialausführungen können rasch geliefert werden
 
ATEX-Zertifikat
Gestattet die Einrichtung in explosionsgefährdeter Umgebung
 
Zertifikat TA LUFT Flüchtige Emissionen
Gewährleistet höhere Dichtungssicherheit nach außen

Zertifikat EU/PED
Volle Übereinstimmung mit der EU-Sicherheitsrichtlinie für Druckgeräte

Zertifikat bis SIL 3
Hohe Funktionssicherheit

STANDARDAUSFÜHRUNG 
• Schwimmend gelagerte Kugel, voller Durchgang
• Weichsitz TFM 1600
• Normen für Flanschanschlüsse: EN1092-1, ASME B16.5
• Druckklassen: ANSI150; PN16-40
• Dichtungsklasse: EN12266-1 Leckrate A
• Betriebstemperatur: -20°C +150°C
• Betriebsmedien: Luft, Wasser, Gas, Petrochemikalien, Erdölprodukte und aggressive Medien.
• Antistatische Vorrichtung EN12662-2
• Spindeldichtung: V-Packung serienmäßig aus T1FM 1600
• Zusätzliche Spindeldichtung mit O-Ring FKM
• Anti-Blow-Out-Spindel
• Bohrung Antriebsplatte für Stellantrieb gemäß Norm ISO 5211
 
SONDERAUSFÜHRUNGEN AUF ANFRAGE 

• Ausführung für Temperaturen -40 °C in A350 LF2
• Für andere Flanscharten wenden Sie sich bitte an unsere Verkaufsabteilung.
• Dichtungen aus: PTFE glasfaserverstärkt (RPTFE-GF), PTFE kohlenstofffaserverstärkt (RPTFE-CF). Für andere Materialarten wenden Sie sich bitte an unsere Verkaufsabteilung.
• Hebel, Muttern und Spindelfedern aus Edelstahl
• Für Sonderausführungen mit anderen Werkstoffen (Gehäuse/Kugel/Spindel) wenden Sie sich bitte an unsere Verkaufsabteilung
• Oberflächenbehandlung: Weißverzinkung, Epoxidlackbeschichtung (für andere Behandlungen wenden Sie sich bitte an unsere Verkaufsabteilung).
• ATEX-Kennzeichnung und entsprechendes Zertifikat AUF ANFRAGE
 
ZERTIFIZIERUNGEN
• In Einklang mit der EU-Richtlinie 2014/68/EU PED; Flüchtige Emissionen ISO 15848 (ISO FE BH-C03-SSA 0); TA-LUFT VDI: 2440
• Funktionales Sicherheitsniveau bis SIL 3 nach IEC 61508
• In Einklang mit der EU-Richtlinie ATEX 2014/34/EU; ATEX-Zertifikat AUF ANFRAGE
 
KONSTRUKTIONSNORMEN 
• Gehäusestärken gemäß ASME B16.34, ASME VIII div.1, EN12516
• Werkstoffe und Nennweiten gemäß ASME B16.34 für ANSI-Kugelhähne und EN12516 für PN-Kugelhähne

ABMESSUNGEN  -PN-
MASSE PN∅ELMABCATT. ISOF/T∅G∅J∅RSP∅KANZAHL BOHRUNGEN∅IHYKgHEBEL-KITDICHTUNGSSATZ
DN [mm][Zoll]
DN 151/2"16-40131708535559,2F0310/684954521665414741405,8KLV58004KGBV462040
DN 203/4"16-4019200100457113F0412/8105105582187541490,515010,2KLV58006KGBV462050
DN 251"16-402523011555,590,519,1F0516/10128115682188541410727516,4KLV58008KGBV462060
DN 321" 1/416-4032240120609519,1F0516/1013514078218100418111,327519,1KLV58008KGBV462070
DN 401" 1/216-403830015072119,526,4F0722/1416015088318110418134,535027,6KLV58010KGBV462080
DN 502"16-405132016081128,526,4F0722/14178165102320125418143,535039,2KLV58010KGBV462090
DN 652" 1/216643501759315433,1F1030/18205185122318145418182,345057,3KLV58012KGBV462100
DN 803"167637018510116233,1F1030/18220200138324160818190,345071,2KLV58012KGBV462110
DN 1004"1610240020012418233,1F1030/18270220158320180818210,5450100,2KLV58012KGBV462120

ABMESSUNGEN -ANSI-
MASSEANSI∅ELMABCATT. ISOF/T∅G∅J∅RSP∅KANZAHL BOHRUNGEN∅IHYKgHEBEL-KITDICHTUNGSSATZ
DN [mm][Zoll]
DN 151/2"150131708535559,2F0310/68490351,611,260,3416741404,9KLV58004KGBV462040
DN 203/4"15019200100457113F0412/8105100431,613,069,941690,51509,1KLV58006KGBV462050
DN 251"1502523011555,590,519,1F0516/10128110511,614,579,441610727515,6KLV58008KGBV462060
DN 321" 1/415032240120609519,1F0516/1013511563,51,616,188,9416111,327516,7KLV58008KGBV462070
DN 401" 1/21503830015072119,526,4F0722/14160125731,618,098,4416134,535025,8KLV58010KGBV462080
DN 502"1505132016081128,526,4F0722/14178150921,619,6120,7419143,535037,7KLV58010KGBV462090
DN 652" 1/2150643501759315433,1F1030/18205180104,81,622,6139,7419182,345059,1KLV58012KGBV462100
DN 803"1507637018510116233,1F1030/182201901271,624,0152,4419190,345070,6KLV58012KGBV462110
DN 1004"15010240020012418233,1F1030/18270230157,21,624,6190,5819210,5450105,1KLV58012KGBV462120

Hinweis: Bei Kugelhähnen mit T-Bohrung bleiben die Abmessungen unverändert.

WERKSTOFFE 
SPLIT BODY PN16-40 ANSI 150
Nr
Beschreibung
LF2  Carbonstahl
A105 Carbonstahl
1
Gehäuse
ASTM A350 LF2
ASTM A105
2
Abdeckung
3
Endstück
4
Kugel
ASTM A351 CF8M
ASTM A351 CF8M
5
Spindel  
A564 TP.630 (17-4PH)
A564 TP.630 (17-4PH)
6*
Sitz
TFM1600
TFM1600
7*
Untere Spindeldichtung
TFM1600
TFM1600
8*
V-Packung
TFM1600
TFM1600
9*
O-Ring Spindel  
FKM
FKM
10
Haltering  
Verzinkter Carbonstahl (x)
Verzinkter Carbonstahl  (x)
11
Spindelfedern
50CrV4 VERZINKT   (xx)
50CrV4 VERZINKT (xx)
12
Spindelmutter  
UNI 3740-1 6S VERZINKT   (x)
UNI 3740-1 6S E   (x)
13
Gewindemutterbefestigungsplatte  
304 S.S.
304 S.S.
14
Anzeige  
304 S.S.
304 S.S.
15*
Dichtung Gehäuse-Abdeckung  
Grafoil
Grafoil
16*
Dichtung Gehäuse-Endstück  
Grafoil
Grafoil
17
Gewindebolzen  
ASTM A320 L7M
ASTM A193-B7
18
Muttern  
ASTM A194-Gr.7M
ASTM A194-Gr.2H
19
Antistatische Vorrichtung  
316 S.S.
316 S.S.
20
Gegenmutter  
UNI 3740-1 6S VERZINKT  (x)
UNI 3740-1 6S VERZINKT  (x)
21
Befestigungsschraube
A2-70 UNI 3740 (304 S.S.)
A2-70 UNI 3740 (304 S.S.)
22
Feststellvorrichtung  
Verzinkter Carbonstahl  (x)
Verzinkter Carbonstahl  (x)
23
Hebel
Fe37 verzinkt (x)
Fe37 verzinkt (x)
* Bestandteile des Dichtungssatzes


Auf Anfrage erhältlich in:
(x): 304 s.s.
(xx): 301 s.s.

Durchflussrate/Druckverlust und Nennkoeffizient Kv

Der Kv-Wert ist der Durchflusswert in m3/h (bei einer Wassertemperatur von 15°C), der einen Druckabfall von 1 bar verursacht.

Schema „T-Bohrung“ 
 
HINWEIS:
Bei NORMAL GESCHLOSSENEM SR-STELLANTRIEB muss die Ruheposition der Kugel „A“ sein.
Bei NORMAL GEÖFFNETEM SR-STELLANTRIEB muss die Ruheposition der Kugel „B" sein.

Schema „T-Bohrung“ 
 
Mit Antrieb sind nur zwei Positionen mit 90°-Drehung möglich: Die Konfiguration der Kugel muss unserer Verkaufsabteilung stets mitgeteilt werden.

HINWEIS:
Bei NORMAL GESCHLOSSENEM SR-ANTRIEB die Ruhestellung der Kugel wählen; bei Betrieb dreht sich der Antrieb gegen den Uhrzeigersinn.
Bei NORMAL GEÖFFNETEM SR-ANTRIEB die Ruhestellung der Kugel wählen; bei Betrieb dreht sich der Antrieb in den Uhrzeigersinn.

MIT HEBEL VERSCHWEISSTE VERLÄNGERUNG

WERKSTOFFE    
TEILE-NrBESCHREIBUNG
WERKSTOFF
1
Verlängerung  
AISI304 S.S.
2
Achse
AISI 430 F
3
Buchse
DELRIN
4
O-RING  
NBR
5
Hebel  
Fe 37 galvanisiert (*)
6
Mutter  
galvanisierter Carbonstahl (*)
7
Hebelsperre  
galvanisierter Carbonstahl (*)
8
Schraube Hebelsperre  
A2-70
9
Mutter Hebelsperre  
A2 (**)

(*): Auf Anfrage in 304 S.S. erhältlich. (**): Nicht vorhanden bei Ventilen mit ISO F04-Anschluss

VERLÄNGERUNG FÜR ANTRIEB

ABMESSUNGEN
ISO
A
B
C
M
N
F/T
Y
F03
36
36
5,5
36
5,5
10/6
140
F04
43
42
5,5
42
M5
12/8
150
F05
45
50
6,5
50
6,5
16/10
275
F07
54
70
9
70
9
22/14
350
F10
76
102
11
102
11
30/18
450

 HINWEIS: Der Code der jeweiligen Verlängerung hängt von Antriebsart und Ventilanschluss ab; bei Bestellung anfordern.

VERLÄNGERUNG MIT ZUSÄTZLICHER DICHTUNG

 WERKSTOFFE
TEILE-Nr
 DESCRIPTION
MATERIAL
1
Verlängerung
304 S.S.
2
Achse
AISI 430 F
3
Buchse
DELRIN
4
O-RING
NBR

HINWEIS: Der Code der jeweiligen Verlängerung hängt von Antriebsart und Ventilanschluss ab; bei Bestellung anfordern.

WERKSTOFFE    
TEILE-Nr
BESCHREIBUNG
WERKSTOFF
1
Verlängerung
304 s.s.
2
Achse
AA564 TP.630 (17-4ph)
3
Gleitring    
TFM1600
4
O-Ring
FKM
5
V-Ring-Dichtpackung  
TFM1600
6
Dichtungsring
304 s.s.
7
Tellerfedern
50CrV4 Verzinkt
8
Spindelmutter
UNI 3740-1 6S Verzinkt
9
Gewindemutterbefestigungsplatte  
304 s.s.
10
Schraube  
A2-70 UNI 3740 (304 s.s.)

ABMESSUNGEN
ISO
A
B
C
D
F/T
M
N
F03
20
36
5,5
10,22
10/6
36
M5
F04
26
42
5,5
15,08
12/8
42
M5
F05
35
50
6,5
21,14
16/10
50
M6
F07
47,5
65
8,5
28,41
22/14
70
M8
F10
61
102
10,5
35,13
30/18
102
M10

 HINWEIS: Der Code der jeweiligen Verlängerung hängt von Antriebsart und Ventilanschluss ab; bei Bestellung anfordern.

KONFIGURIEREN BETÄTIGUNG
Wählen Sie die Suchparameter
ARTIKEL SUCHEN
SCHLIESSEN

NÄCHSTES EVENT

Pump & Valves 2021
Pump & Valves 2021
Antwerp, 28th - 29th April 2021